Leopold Schneider

geboren am 4. Juli 1941 in Wien
gestorben am 5. Juni 2018 in Wien

Kerzen

Kerze

Silvia Tuma
entzündete diese Kerze am 5. Juni 2020 um 9.29 Uhr

Lieber Vati,
heute nun sind es 2 Jahre, die du nicht mehr bei uns bist. Der Schmerz wird nicht leichter und verstehen werde ich niemals, wie du so einfach gehen konntest. Warum nur, bin ich nicht eher gekommen und alles wäre gut gewesen. Die Ärztin damals beruhigte mich und sagte, auch wenn ich früher bei dir gewesen wäre, hätte ich nicht helfen können, aber woher will sie das wissen. Ich mache mir viele Gedanken auch, ob es richtig war, dich dann alleine zu lassen, aber ich bin mir sicher, dass du auch wolltest, das wir zu den Kindern fahren und Mutti mitnehmen. Es ist alles so schwer. Mir fehlen deine Ratschläge, dein Lächeln, dein Verständnis usw.
Oft spüre ich dich ganz nahe und glaube, dass du von oben alles beobachtest und uns bei vielen auch weiterhilfst. Sogar das Ritual deiner Sonntagszeitung findet manchmal statt.
DANKE, dass du immer für uns da warst. Viele Umarmungen und ein dickes Bussi bis wir einander wiedersehen. Ich vermisse dich!
Danke, für alles, deine Silvia

Sehen Sie weitere 4 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Familie Kautz und Familie Grötschl
schrieb am 6. Juni 2018 um 21.08 Uhr

Es ist egal,
zu welchem Zeitpunkt
man einen Menschen verliert,
es ist immer zu früh
und es tut immer weh.

Unser tiefstes Mitgefühl!
In Stillem Gedenken...
Familie Kautz und Familie Grötschl

Bilder

Bilder

Erstellen Sie mit Familie, Freunden und Bekannten ein gemeinsames Erinnerungsalbum mit Fotos des Verstorbenen.

Termine

Der letzte Termin

Urnenbeisetzung direkt am Grab in Stille, Friedhof Inzersdorf

Mittwoch, 27. Juni 2018 9.00 Uhr